Thomas L. Kemmerich

Fortschrittsbeschleuniger*in gesucht!

Für mein Wahlkreisbüro suche ich ab dem 1. Februar 2019 eine eine(n) Social Media Referentin/en in Teilzeit. Aufgabengebiete: §   Kanalübergreifende Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Inhalten und Formaten sowie Erstellung und Überarbeitung von Beiträgen in verschiedenen Medien (Text, Video, Audio, Sharepic, Foto, Animation etc.) für die Social-Media-Kanäle von Thomas L. Kemmerich Eigenverantwortliche Content-Planung mit Erstellung von Redaktionsplänen, Recherche und Themenaufbereitung. Monitoring der Social-Media-Plattformen und Moderation der Kommunikation. Erstellen von Reportings und Analysen und Ableiten von strategischen Empfehlungen für die weitere Ausrichtung der Kanäle. Beobachten von Trends im Web und Entwickeln neuer Ideen für die Social-Media-Kommunikation. §     Anforderungen für den Schwerpunkt Social-Media / Dienstorte Erfurt/ Thüringen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der Medien- oder Geisteswissenschaft oder alternativ eine entsprechende Berufsausbildung Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und gute englische Sprachkenntnisse §   Darüber hinaus sind von Vorteil: Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Social-Media-Kampagnen sowie im Community-Management Analytische Kenntnisse und Routine im Umgang mit relevanten Analyse- und Reporting- Tools für Website und Social-Media (z. B. google Analytics, FacebookStatistik) Erfahrungen mit Programmen zur Audio-, Bild- und Videobearbeitung §   Wir setzen ferner voraus, dass Sie über Sicherheit und Gewandtheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck verfügen, eine hohe Affinität zu digitalen Medien und Netztrends haben, gut mit anderen Menschen zusammenarbeiten, sich auch im Beruf konstruktiv einbringen und Eigeninitiative mitbringen.  Das erwartet Sie: Interessante und herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Handlungsfeld der Bundes- und Landespolitik Ein junges, aufgeschlossenes und engagiertes Team Die Gelegenheit, schnell Verantwortung zu übernehmen und Ihre Stärken einzubringen Kreative neue Ideen einzubringen und zu verwirklichen §   Bitte richten Sie Ihre Bewerbung inkl. relevanter Zeugnisse als zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) bis spätestens zum 31.12.2018 an thomas.kemmerich@bundestag.de.